Unsere Leistungen

Prozesswasser-Behandlung - TERRAMOX ® - Verfahren

Das TERRAMOX ®-Verfahren ist:

  • ein 2-stufiges Verfahren
  • kontinuierliches Verfahren
  • geeignet für Abwässer mit hohem Stickstoffanteil
  • regelungsarm
  • unempfindlicher gegenüber Zulaufschwankungen
  • ein stabiles Verfahren durch Trennung der verschiedenen Schlammkreisläufe
  • ohne Zusatz von Chemikalien wie z.B. Kohlenstoffquelle, Natronlauge etc.
  • ohne großen Überschussschlammanfall
  • mit geringen Energiekosten, da nur 50% des Ammoniums zu Nitrit oxidiert werden muss



Kläranlage Potsdam-Nord

Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit der Detailplanung, Ausführung und Inbetriebnahme von Deammonifikationsanlagen und durch die Bereitstellung von Impfschlamm können die Anlagen innerhalb kurzer Zeit dem Kunden übergeben werden. Durch die ständige Optimierung des Verfahrens im Zuge von Forschungsprojekten, auch in enger Zusammenarbeit mit dem ISAH, können Probleme schnell erkannt und behoben werden.


Für problematische Abwässer mit verschiedenartiger Zusammensetzung empfehlen wir entweder Laborversuche oder Versuche mit einer eigens nach dem TERRAMOX®-Verfahren konzipierten Versuchsanlage durchzuführen.

Belüfterkerzen-Reinigung

Im biologisch aktiven Milieu des Belebtschlammes hatten Belüfterkerzen bisher zwangsläufig eine begrenzte Lebensdauer. Wenn Blasenbild und Druckverlust nicht mehr den geforderten Ansprüchen genügten, war die Erneuerung erforderlich.


Mit der Reinigung und dem Wiedereinbau der Kerzen bietet E&P jetzt eine nachhaltige Alternative, die zugleich wirtschaftlich ist: Die Reinigung beträgt nur ca. 1/3 des Neupreises einer Kerze. Die Kosten für Aus- und Wiedereinbau der Kerzen entsprechen denen einer Kerzenerneuerung.


Mit unserer mobilen Belüfterkerzen-Reinigungsanlage in Containerbauweise können wir Ihre Belüfterkerzen direkt auf der Kläranlage reinigen.

Schlammbehandlung

Entsprechend den Erfordernissen und Kundenvorgaben errichten wir die entsprechenden Schlammbehandlungs-Anlagen.


Dazu gehören Anlagen der Schlammerwärmung, der Schlammfaulung, der Konditionierung, Eindickung, Einwässerung sowie der Schlammlagerung und des Schlammtransportes. Das Leistungsspektrum wird ergänzt durch periphere Anlagenteile wie Gleitmitteldosierstationen, Flockmittelstationen und der kompletten Verrohrung. Dabei bieten wir die

verfahrenstechnische Auslegung ebenso wie die Auswahl der geeigneten Komponenten, die Errichtung und die Inbetriebnahme der Anlagen an.


E&P Anlagenbau GmbH bedient verschiedene Bereiche in der Schlammbehandlung. Dabei liegen die Schwerpunkte in Projekten der:

  • ÜSS- Eindickung mit Zentrifugen und Bandeindickern
  • Schlamm-Entwässerung
  • Schlammförderung
  • Schlammstapelung

Bei diesen Projekten werden alle Phasen von der Planung, Konstruktion, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme und der Dokumentation von erfahrenen Mitarbeitern realisiert. Dabei tritt E&P sowohl als Generalunternehmer, als auch als Nachunternehmer renommierter Großunternehmen auf. Die Kunden stammen sowohl aus dem kommunalen, als auch aus dem industriellen Bereich.

Schlüsselfertige Containeranlagen 

Die E&P Anlagenbau GmbH liefert schlüsselfertige Containeranlagen für verschiedene Bereiche. Sie werden gemäß den verfahrenstechnischen Vorgaben der Kunden konfektioniert und ausgerüstet.  Die Standard- oder Sondercontainer werden hier mit der Maschinen- und EMSR-Technik ausgerüstet.


E&P verfügt insbesondere über Erfahrungen in der Ausrüstung von Containern für Dosieranlagen, Anlagen für die Ölschlammaufbereitung bzw. Schlammentwässerung